Atelier der EIGENenART

Steensweg 16
47626 Kevelaer – Schravelen

 

 

Raphaele Feldbrügge – Fotografie mit dem Blick
für die kleinen Dinge, Gartenbilder und Spruchkarten
Ellen eva Regel
– Malerei
Ela Tophoven
– Malerei
Andres Blauth
– Fotografie

Raphaele und Peter Feldbrügge laden in ihren langen, schmalen Reihenhausgarten voller Überraschungen. Hier können sich die Gäste entspannen, mit kleinen Köstlichkeiten stärken und die Kunst der Fotografie und Malerei auf sich wirken lassen.

Musikalisches

Paulina Gilsbach wird Sie am Samstag um 16:00 Uhr und am Sonntag um 12:00 Uhr mit ihrer Querflöte in die klassische Musik entführen, lassen Sie sich überraschen und genießen sie das gemütliche Ambiente im tiefer gelegenen Feuerhof.

Kulinarisches

Der kulinarische Teil kommt auch in diesem Jahr nicht zu kurz.
Am Samstag gibt es „Pälzer Dampfknöpp“ mit zweierlei Soßen und
einem leichten sommerlichen Getränk.
Am Sonntag wird der Pizza-Lehmofen, der im letzten Jahr
während der Landpartie gebaut wurde, angeheizt und man kann
sich auf eine leckere Pizza freuen.

Raphaele Feldbrügge – Fotografie mit dem Blick für die kleinen Dinge

Es sind die kleinen Dinge, an denen viele Menschen achtlos vorüber gehen, die es Raphaele Feldbrügge angetan haben. Sie hält diese Eindrücke mit ihrer Kamera fest und gestaltet sie auf verschiedene Arten weiter. Neben dem klassischen Foto auf Papier, verarbeitet sie ihre Aufnahmen großformatig auf Leinwand, Alu-Dibond oder auch hinter Acryl. Vielfach sind es Makrofotografien von Pflanzen, Tropfen und Gegenständen, die so zur Geltung gebracht werden und den Betrachter in die Welt der Details entführen. Doch auch Landschaftsimpressionen, Eindrücke von Städtereisen und Ansichten ihrer Wahlheimat Kevelaer finden sich im Repertoire der Künstlerin.
Eine erst in letzten Jahren entstandene Präsentationsform sind ihre Gartenbilder. Dazu lässt die Fotografin ihre Motive großformatig auf einem wetterfesten und luftdurchlässigen Mesh-Gewebe entwickeln, das dann in einen Edelstahlrahmen gespannt wird. Auf diese Weise wird der Garten bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit zur Ausstellungsfläche.
www.ela-art.net