World House

Vellarsweg 2
47625 Kevelaer – Wetten

www.world-house.eu


Monika Derrix – Filzkunst
Alfons Thesing – Holzobjekte
Hanny Scholl – Schmuck aus CDs und Kaffeekapseln
Anja Pitz – Kreatives aus Weiden zum An- und Zuschauen
Fotoclub Lichtstark – Fotoausstellung „Vom Niederrhein in die Welt“

Außerdem:
Am Samstag und Sonntag, 15:00 und 17:00 Uhr
Licht- und Soundperformance „60bpm in space“

Das World House am Ortsrand von Wetten ist auf historischem Grund gebaut. Wo einst im 13. Jahrhundert Ritter Geraerd Vellars sein Kastell erbaut hatte und 1908 die Schwestern vom Dominikanerorden ihr Kloster errichteten, befindet sich heute ein Hotel mit internationalem Konferenzzentrum, altem Obstbaumbestand und Permakulturgarten.

Den Besuchern wird ein breit gefächertes Programm geboten. Von fantasievollem Schmuck über eine bunte Vielfalt gefilzter Kleidungsstücke und Alltagsgegenständen, kunstvollen Holzskulpturen, Dekorativem aus Weidenruten bis hin zu einer Fotoausstellung wird es auch eine Schattenwandfotografie für Interessierte geben.

Samstag und Sonntag
jeweils 15:00 und 17:00 Uhr
Die Musiker undPerformancekünstler Neuys&Kapuze vs. Mezkalin Lightshows entführen mit Licht- und Soundperformance in eine andere Dimension.

„60 bpm in space“ ist eine etwa 15 Minuten dauernde Licht- und Soundperformance. Programmatisch liegt dem Stück die Traumreise eines Jungen zu Grunde, der mit seiner eigenen Rakete ins All fliegt und fremde Welten entdeckt. Ausgestattet mit analogen und zum Teil manipulierten Videoeffekten, verwandeln die beiden Lichtkünstler Janes de Mür und Philipp Krause Videosamples und live gefilmte Elemente in farbige, experimentelle Lichtprojektionen. Die beiden Musiker Daniel Neuys und Taste Kapuze unterlegen die Bilder mit Santur, elektrischer Gitarre, Synthesizerklängen und Sprachsamples. Es entsteht ein audiovisuelles Kunstwerk, das durch seine Improvisationen niemals gleich erscheint, den Zuschauer aber nicht zuletzt durch die erzählerischen Elemente zu fesseln vermag.