Naturhof Etzold

Hestert 10
47626 Kevelaer – Winnekendonk



Familie Etzold – Biolandwirtschaft, Obst- und Gemüseanbau und Tierhaltung / Hofladen
Marika Slickers – Tierische Pastellmalerei
Heidi Perc – Zoophile Fantasien in Acryl
Sabine Artmann & Marlies Thissen – Keramik und Leinen
Siggi Dämkes – Fantasievolle mathematische Metallobjekte
Michaela Zimmermann – Häkeleien, Deko und Wäsche
Petra Bachmeier – Auf den Mops gekommen – Mopsmoden
Marion Mohanty – Kräuter, Heilpflanzen und die angeblich leckersten Tomaten weit und breit

Am Samstag und Sonntag heißt es jeweils um 14:00 und 16:00 Uhr: „Hör mal Schatz!“
Christel Hundertmarck erzählt vom Alltag mit ihrem Schatz.

Sandra & Mario Smeyts
„Total ver-schaft“ – Rund um Gotlandschafe




Der gemeinsame Nenner aller Aussteller auf dem Naturhof Etzold sind Natur, Tiere und Landwirtschaft – irgendetwas Tierisches oder Natürliches hat jeder zu bieten.
Die kleinen Besucher können sich auf eine Strohburg freuen, während die Großen im schattigen Biergarten die Pause in der Natur genießen.

Familie Etzold betreibt einen landwirtschaftlichen Bio-Betrieb und seit Anfang 2016 auch einen eigenen Bio-Hofladen am Rande von Winnekendonk. Mit zahlreichen eigenen und zugekauften Produkten – vornehmlich aus der Region – beteiligen sie sich außerdem an verschiedenen Bauernmärkten.

Auf dem Hof im Hestert, der bereits im Jahre 1632 als Mottenhof up gen Bruk in den Büchern erscheint, gibt es zahlreiche Tiere zu sehen. Hühner sind in drei Mobilställen zuhause, einige von ihnen legen sogar grüne Eier. „Die haben einen ganz besonders guten Geschmack!“ schwärmt Miriam Etzold. Gerade Kinder dürften ihre Freude haben, den Eber Eberhard, seine Sauen und Ferkel sowie den Mutterschafen mit ihren Lämmern „Guten Tag!“ zu sagen. Außerdem gehören Kaninchen, Bienen und Hunde zur großen Hof-Familie.

Auf den Feldern der Familie Etzold gedeihen Gemüse und Getreide nach Naturland-Richtlinien. In einem eigenen Feingemüsegarten sowie einem kleinen Folientunnel gedeihen außerdem Salate, Kräuter und saisonal wechselnde Gemüsesorten.
www.naturhof-etzold.de

Keramik und Leinen – Wunderbares für den schön gedeckten Tisch

Die Keramikerin Sabine Artmann aus Uedem stellt Gebrauchskeramik für den schön gedeckten Tisch her. Ihre weiß lasierten Teller, Tassen, Teekannen, Kerzenständer, Schalen und Übertöpfe sind bezaubernd schlicht und mit teils aufwändigen dekorativen Details, die durch das einheitliche Weiß nie aufdringlich wirken. Die Arbeiten wirken als Einzelstücke ebenso wie in Kombination als ganzes Gedeck.
Als perfekte Ergänzung bringt Marlies Thissen selbstgenähte Tischwäsche und Dekoratives aus Leinenstoffen mit. Ebenfalls in dezenten Farbtönen gehalten ergibt sich eine schöne Kombination, die Lust macht auf eine sommerliche Kaffee-Tafel im eigenen Garten.