Atelier Bettina Hachmann_´16

Bettina Hachmann – Malerei, Papierarbeiten und Objekte
Hermine Böhling – Papierarbeiten
Konradine Limper – Keramik
Tobias Herrmann – Fotografie und Holzschnitte
Monika Bänsch – Keramik und Bildhauerrei

AtelierHachmann_gemeinsam_Auswahl

In den eindrucksvollen Gemäuern von Schloss Wissen öffnet die renommierte und vielseitig aktive Künstlerin Bettina Hachmann ihr Atelier. Ihre GastaustellerInnen sind die Bildhauerin Monika Bänsch, die Keramikerin Konradine Limper sowie Hermine Böhling mit Papierarbeiten und Tobias Herrmann mit Fotografie und Holzschnitten.

Boehling_AuswahlHermine Böhling ist fasziniert von dem Werkstoff Papier! Seit vielen Jahren klebt, reißt, formt und spielt sie mit diesem Material. Es entstehen hauchfeine Gefäße, geschichtete Bilder, interessante Stapel und Papiere, die an organische Formen erinnern. Immer wieder spielen Licht und Schatten eine Rolle beim Betrachten dieser Objekte.
Lassen Sie sich anstecken von Hermine Böhlings Freude für diesen vielfältigen Werkstoff!

Limper_Auswahl

Die Objekte von Konradine Limper sind von Hand aufgebaut und geformt. Die Künstlerin arbeitet ausschließlich mit Naturmaterialien.
Die Oberflächen ihrer Objekte lässt die Künsterlin entweder rau, furchig und krustig wie bei getrocknetem Lehmboden oder sie bearbeitet sie in lederhartem Zustand mit einem Kieselstein, um ihnen auch ohne Glasuren Glanz und fühlbare Glätte zu verleihen.
Konradine Limper ist immer wieder von Neuem fasziniert von dem Urmaterial Ton (Erde) und seinem Zusammenspiel mit den Elementen Wasser, Feuer und Luft zu einer fertigen Form. Das Material Ton ist für sie ein Lehrmeister in Sachen Geduld und richtiger Zeitpunkt. Sie weiß genau, welches das beste Feuchtigkeits- oder Trockenheitsstadium ist, denn bestimmte Arbeiten sind bei zu feuchtem oder
zu trockenem Ton nicht durchführbar.

Mehr dazu: konradinelimper.wordpress.com

Herrmann_AuswahlTobias Herrmann, 1955 geboren, ist Wahl-Niederrheiner. Im Zuge seiner jahrelangen Auseinandersetzung mit Kunst stehen unter anderem die Mitgründung einer Künstlergruppe, einer Jugendmalschule und einer Produzentengalerie in seiner Vita. Heute ist er in der in der Ateliergemeinschaft ‚Ostwall‘ in Geldern heimisch und geht einer Dozententätigkeit nach. Neben der Malerei mit Acryl unternimmt er immer wieder Ausflüge in den Holzschnitt und Fotografie.

 

 

Hachmann_AuswahlIn vielen Schichten trägt Bettina Hachmann Farbe auf und auch wieder ab, kratzt,  verletzt die Leinwand stellenweise sogar, um dann in der weiteren Bearbeitung wieder Ruhe in das Bild zu bringen. Bilder als Spiegel  gelebten Lebens, nicht gefällig, sondern vielschichtig.
Ob es der leichte Anklang einer Landschaft, die verwittert anmutende Oberfläche oder einfach die Ausstrahlung des Bildes ist, dass Sie gefangen nimmt…. Entscheiden Sie selbst!

www.bettina-hachmann.de