Wyckermannshof

Ein großzügiger Garten lädt ein zum Schauen und Verweilen

Kunsthandwerk Weeze
Brigitte Roth

www.kunsthandwerk-weeze.de
0157 58476930

Psst!
Am 26.06. ist hier bis 23:00 Uhr geöffnet!


Gartenstelen aus Metall, Holz und Glas
offene Kreativangebote für Kinder und Mosaikworkshops (mit Anmeldung)

Brigitte Roth – Gartenstelen und Mosaik
Katja Plenzdorf – Basteln mit Naturmaterialien
Kinderwohngruppe – Schminken

Der Wyckermannshof wurde 1732 erstmals urkundlich erwähnt und gehörte bis in die 80er Jahre als Gutshof zu Schoss Wissen. Seit zwei Jahren bewohnt Brigitte Roth mit ihrem Mann den alten, restaurierten Pferdestall. Inspiriert durch ihr Arbeitsumfeld im Museum verarbeitet sie viele unterschiedliche Materialien. Sie liebt die Arbeit mit Glas und die Kombination mit Alltagsgegenständen, wie alten Gitterrosten oder Eichenbalken und verwandelt diese in kleine „Kunstwerke“.
Nachdem sie im letzten Jahr bereits als Ausstellungsort an der „etwas anderen Landpartie“ teilgenommen hat, ist sie auch diesmal an allen drei Wochenenden mit von der Partie.

Samstag, 12.06. + Sonntag, 27.06. – Workshop
Katjas Kreativeck „NaturGestalten“ lädt Kinder dazu ein, ihrer Fantasie Raum zu geben und aus einfachen Naturmaterialien Neues
zu schaffen.

Katja Plenzdorf-Weber, gelernte Betriebswirtin und Erzieherin und zertifizierte Fachkraft für Naturpädagogik (Wildniswerkstatt Münster) hat sich auf die naturpädagogische Lern- und Kreativitätsförderung spezialisiert. Mit ihrem Angebot „NaturGestalten“ lädt Kinder und Erwachsene jeden Alters in Workshops dazu ein,  ihrer Fantasie Raum zu geben und aus einfachen Naturmaterialien Neues zu schaffen. Ob Stockmännchen, oder Nagelbilder, Blätterkunst oder Elfengarten. Es werden unterschiedliche Materialien angeboten und die Kinder können sich kreativ ausleben!
Alle Informationen zu ihren Angeboten gibt es hier: www.naturgestalten.net

geplante Schwerpunkte
Samstag
11.00 Uhr: Auf Spurensuche  – Welche Wesen sind zu finden! 
14.00 Uhr: Der Schmuck der Natur –  Möglichkeit ein Amulett zu schleifen!
16.00 Uhr: Offenes Naturmobil – Probiert Euch aus!

Sonntag
12.00 Uhr: Astwerk – Vom Weben zum Kleben!
14.00 Uhr: Offenes Naturmobil – Probiert Euch aus!
15.30 Uhr: Abschlussreigen –  Die Kindergruppe führt kleines Musikspiel auf!

19.06. + 20.06 – Schminkaktion für Klein & Groß
Die Kinderwohngruppe „Wyckermannshof“ freut sich, dabei zu sein.
Zudem werden frische Waffeln angeboten, deren Erlös der Arbeit
der Wohngruppe zugute kommt.

18.06. + 25.06. – 17:00 – 20:00 Uhr
Mosaikkurs
Brigitte Roth lädt ein zum Workshop unter freiem Himmel
30,- / Pers. – Anmeldung erforderlich (0157 58476930)

Rückblick: Zur Besuch auf dem Wyckermannshof im Sommer 2020

Brigitte Roth sagt: „Wenn die bunten Bänder wehen, freuen wir uns Sie zu sehen.“

Ausgemustertes neu kombiniert und in Szene gesetzt

Der Wyckermannshof wurde 1732 erstmals urkundlich erwähnt und gehörte bis in die 80er Jahre als Gutshof zu Schloss Wissen.
Seit einem Jahr lebt Gastgeberin Brigitte Roth mit ihrem Mann auf dem Wyckermannshof in einem alten, restaurierten Pferdestall. Inspiriert durch viele Künstler, die sie in ihrem Arbeitsumfeld im Niederrheinischen Museum in Kevelaer kennengelernt hat, verarbeitet sie in ihrer Freizeit viele unterschiedliche Materialien. Sie berichtet über ihr Leidenschaft: „Ich liebe die Arbeit mit Glas und die Kombination mit Alltagsgegenständen, wie alten Gitterrosten.“ Aber auch alte Weidenbalken aus Eiche werden von ihr in kleine „Kunstwerke“ verwandelt.