Viele besondere Ausstellungsorte bereiten sich vor auf die nächste Landpartie am Niederrhein

Das wird was! Nach der erfolgreichen Erstauflage im Juni 2016 sind wir schon jetzt gespannt auf die 2. Landpartie am Niederrhein vom 9. – 11. Juni  2017.
Nach dem Auftakttreffen der interessierten Standortleitungen im Goldenen Löwen in Kevelaer ist eins sicher: Mit bereits 16 ganz unterschiedlichen Standorten wird es auch bei der zweiten Auflage viel Besonderes zu erfahren und zu entdecken geben.

auftakttreffen_nov2016

Folgende Standorte stecken bereits mitten in den Planungen für 2017:
Atelier Bettina Hachmann – Weeze, Schloss Wissen
Atelier für künstlerische Keramik (Susanne Stenmans) – Kevelaer
Flora-Design (Diana Valks-van Adrichem) – Kevelaer

Garten(t)räume (Jörg und Doris von der Höh) – Kevelaer
Gemeinschaftsgarten Wurzelwerk (Mark Aserian, Raphaela Flug) – Kevelaer
Inge Leenen – Winnekendonk
Kerkenkath (Anne und Ruben van Rennings) – Winnekendonk
Kreativschmiede Schelbergen (Judith Schelbergen) – Achterhoek
KUK-Atelier (Frederike Wouters, Roberto Carlos Treviño Rodriguez) – Kevelaer
Martina Nowak – Twisteden
Naturhof Etzold – Winnekendonk
Johanneshof – Kevelaer
NuK e.V. (Margot Dassel) – Achterhoek

Resi Selders-Janssen – Kevelaer
Steinwerkstatt Lepper (Lisa Lepper) – Weeze-Wemb
Zeltplatz Anna Fleuth (Daniel Wouters) – Winnekendonk

Detailliertere Informationen zu Standorten, GastkünstlerInnen und Programm gibt es an gleicher Stelle ab Frühjahr 2017 zu entdecken.

Vielfalt bereichert
Auch 2017 bleiben wir der Idee treu, der großen Bandbreite der künstlerisch und kreativ aktiven Menschen in Kevelaer und Umgebung eine gemeinsame Plattform zu bieten. Die Ateliers und Werkstätten renommierter KünstlerInnen und MeisterInnen ihres (Kunst-)Handwerks öffnen ebenso ihre Türen, wie verschiedene Orte mit kreativem Potential und dem inspierenden Charme von beginnenden Projekten. Neben bildender Kunst wird auch dekorative Kunst in verschiedenen Spielarten zu sehen sein. Besonderes freuen wir uns, dass neben musikalischen und kulinarischen Besonderheiten 2017 auch Lesungen lokaler Autoren mit auf dem Programm stehen.

Anregung und Austausch
Es ist schön zu erleben, dass die Aktiven die Landpartie am Niederrhein als eine gute Möglichkeit für einen intensiven Austausch mit einem bunten, sehr offenen Publikum schätzen. Daneben wird in der Vor- und Nachbereitung auch der Raum für regen Austausch und das Netzwerken untereinander gerne genutzt und allseitig geschätzt.

Aktuelle Aktivitäten und Ausstellungen
Zahlreiche Landpartie-Aktive laden auch jetzt – in der kalten Jahreszeit – zu besonderen Erlebnissen in ihre Ateliers und Werkstätten:

Noch bis zum 04. Dezember 2016 zeigt Bettina Hachmann neue Werke in der Reihe „Kunstschaufenster“ in der Galerie Schürmann in Kamp-Lintfort

Am 12. und 13. November lädt Lisa Lepper in die Steinwerkstatt Lepper in Weeze-Wemb zur Ausstellung „Sonne, Mond und Sterne 2016“. (Einladungsflyer_SonneMondundSterne_2016)
Jeweils von 11 – 20 Uhr zeigen neun KünstlerInnen in ganz besonderem Licht aktuelle Arbeiten aus den Bereichen Steinbildhauerei, Keramik, Malerei sowie Gold- und Silberschmiede. Zur 1. Landpartie am Niederrhein war der  idyllische  Hof  und  Garten  der  Steinwerkstatt Lepper  ein gerne besuchter  Standort und  begeisterte  mit  einer interessanten  Mischung  aus  Kunstwerken,  kunsthandwerklichen  Erzeugnissen sowie musikalischen  Darbietungen,  feinen  Speisen  und  guten Weinen  die  zahlreichen  BesucherInnen. „An diesen großen Erfolg und die schöne gemeinsame Erfahrung der Landpartie knüpfen wir mit unserer Idee dieses neuen gemeinschaftlichen Projektes an,“  erklärt Lisa Lepper die Entstehung der  Ausstellung.

Am 19. und 20. November lädt die Floristin Diana Valks-van Adrichem (Flora Design) mit zahlreichen Gastausstellerinnen zu ihrer jährlichen Adventsausstellung (Flyer der Ausstellung). In der gemütlichen Atmosphäre des liebevoll gestalteten Hofes zwischen Kevelaer und Wetten wird es wieder einiges Schönes zu entdecken geben und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Vom 19.11. – 18.12.2016 zeigt Susanne Stenmans mit zahlreichen Gastkünstlern und Künstlerinnen in ihren Atelierräumen und im großzügigen Garten des Ateliers für künstlerische Keramik die diesjährige „Engel- und Adventsausstellung“.

Derweil fliegen Frederike „Fredda“ Wouters und Roberto Carlos Treviño Rodriguez zu einem der weltweit größten Straßenmal-Events nach Venice in Florida. Beim Sarasota Chalk Festival 2016 vom 11. – 14. November wagen die beiden mit ihren Werken einen kritischen Blick auf das diesjährige Festivalmotto „Love & Peace“.