Viele besondere Ausstellungsorte bereiten sich vor auf die nächste Landpartie am Niederrhein

Das wird was! Nach der erfolgreichen Erstauflage im Juni 2016 sind wir schon jetzt gespannt auf die 2. Landpartie am Niederrhein vom 9. – 11. Juni  2017.
Nach dem Auftakttreffen der interessierten Standortleitungen im Goldenen Löwen in Kevelaer ist eins sicher: Mit bereits 16 ganz unterschiedlichen Standorten wird es auch bei der zweiten Auflage viel Besonderes zu erfahren und zu entdecken geben.

auftakttreffen_nov2016

Folgende Standorte stecken bereits mitten in den Planungen für 2017:
Atelier Bettina Hachmann – Weeze, Schloss Wissen
Atelier für künstlerische Keramik (Susanne Stenmans) – Kevelaer
Flora-Design (Diana Valks-van Adrichem) – Kevelaer

Garten(t)räume (Jörg und Doris von der Höh) – Kevelaer
Gemeinschaftsgarten Wurzelwerk (Mark Aserian, Raphaela Flug) – Kevelaer
Inge Leenen – Winnekendonk
Kerkenkath (Anne und Ruben van Rennings) – Winnekendonk
Kreativschmiede Schelbergen (Judith Schelbergen) – Achterhoek
KUK-Atelier (Frederike Wouters, Roberto Carlos Treviño Rodriguez) – Kevelaer
Martina Nowak – Twisteden
Naturhof Etzold – Winnekendonk
Norbert Vorfeld – Winnekendonk

NuK e.V. (Margot Dassel) – Achterhoek
Resi Selders-Janssen – Kevelaer
Steinwerkstatt Lepper (Lisa Lepper) – Weeze-Wemb
Zeltplatz Anna Fleuth (Daniel Wouters) – Winnekendonk

Detailliertere Informationen zu Standorten, GastkünstlerInnen und Programm gibt es an gleicher Stelle ab Frühjahr 2017 zu entdecken.

Vielfalt bereichert
Auch 2017 bleiben wir der Idee treu, der großen Bandbreite der künstlerisch und kreativ aktiven Menschen in Kevelaer und Umgebung eine gemeinsame Plattform zu bieten. Die Ateliers und Werkstätten renommierter KünstlerInnen und MeisterInnen ihres (Kunst-)Handwerks öffnen ebenso ihre Türen, wie verschiedene Orte mit kreativem Potential und dem inspierenden Charme von beginnenden Projekten. Neben bildender Kunst wird auch dekorative Kunst in verschiedenen Spielarten zu sehen sein. Besonderes freuen wir uns, dass neben musikalischen und kulinarischen Besonderheiten 2017 auch Lesungen lokaler Autoren mit auf dem Programm stehen.

Anregung und Austausch
Es ist schön zu erleben, dass die Aktiven die Landpartie am Niederrhein als eine gute Möglichkeit für einen intensiven Austausch mit einem bunten, sehr offenen Publikum schätzen. Daneben wird in der Vor- und Nachbereitung auch der Raum für regen Austausch und das Netzwerken untereinander gerne genutzt und allseitig geschätzt.

Aktuelle Aktivitäten und Ausstellungen
Zahlreiche Landpartie-Aktive laden auch jetzt – in der kalten Jahreszeit – zu besonderen Erlebnissen in ihre Ateliers und Werkstätten:

Noch bis zum 04. Dezember 2016 zeigt Bettina Hachmann neue Werke in der Reihe „Kunstschaufenster“ in der Galerie Schürmann in Kamp-Lintfort

Am 12. und 13. November lädt Lisa Lepper in die Steinwerkstatt Lepper in Weeze-Wemb zur Ausstellung „Sonne, Mond und Sterne 2016“. (Einladungsflyer_SonneMondundSterne_2016)
Jeweils von 11 – 20 Uhr zeigen neun KünstlerInnen in ganz besonderem Licht aktuelle Arbeiten aus den Bereichen Steinbildhauerei, Keramik, Malerei sowie Gold- und Silberschmiede. Zur 1. Landpartie am Niederrhein war der  idyllische  Hof  und  Garten  der  Steinwerkstatt Lepper  ein gerne besuchter  Standort und  begeisterte  mit  einer interessanten  Mischung  aus  Kunstwerken,  kunsthandwerklichen  Erzeugnissen sowie musikalischen  Darbietungen,  feinen  Speisen  und  guten Weinen  die  zahlreichen  BesucherInnen. „An diesen großen Erfolg und die schöne gemeinsame Erfahrung der Landpartie knüpfen wir mit unserer Idee dieses neuen gemeinschaftlichen Projektes an,“  erklärt Lisa Lepper die Entstehung der  Ausstellung.

Am 19. und 20. November lädt die Floristin Diana Valks-van Adrichem (Flora Design) mit zahlreichen Gastausstellerinnen zu ihrer jährlichen Adventsausstellung (Flyer der Ausstellung). In der gemütlichen Atmosphäre des liebevoll gestalteten Hofes zwischen Kevelaer und Wetten wird es wieder einiges Schönes zu entdecken geben und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Vom 19.11. – 18.12.2016 zeigt Susanne Stenmans mit zahlreichen Gastkünstlern und Künstlerinnen in ihren Atelierräumen und im großzügigen Garten des Ateliers für künstlerische Keramik die diesjährige „Engel- und Adventsausstellung“.

Derweil fliegen Frederike „Fredda“ Wouters und Roberto Carlos Treviño Rodriguez zu einem der weltweit größten Straßenmal-Events nach Venice in Florida. Beim Sarasota Chalk Festival 2016 vom 11. – 14. November wagen die beiden mit ihren Werken einen kritischen Blick auf das diesjährige Festivalmotto „Love & Peace“.

Landpartie am Niederrhein 2017

Nach der Landpartie ist vor der Landpartie, das war allen Beteiligten schon nach den ersten Stunden der Premiere schnell klar. Zum Vormerken hier schon mal der Termin für das kommende Jahr:

10. + 11. Juni 2017
Landpartie am Niederrhein
Erneut laden im kommenden Juni KünstlerInnen und Kulturschaffende gemeinsam ein, Kunst, Kultur und Kulinarisches in und um Kevelaer zu entdecken.

Die Bandbreite der lokal aktiven, in Kevelaer und Umgebung verwurzelten oder mit der Region und ihren Menschen verbundenen Kreativen ist riesig. KunsthandwerkerInnen, die mit ihren meisterlichen Werken ihren Lebensunterhalt verdienen; entrückte Querdenker, die ganz im Verborgenen ihre Gedanken zur Welt und zum Leben in fantastischen Gebilden und Malereien ausdrücken; bekannte und weniger bekannte Maler, Fotografen, Musikerinnen, Autoren, Tänzerinnen oder Theaterleute, sie alle leben und arbeiten hier in Kevelaer und Umgebung und sind es wert von vielen gesehen zu werden.
Die Landpartie am Niederrhein 2017 schafft dafür die richtige Plattform. Durch die gemeinsame Präsentation unterschiedlicher Genres an den vielfältigen Standorten entstehen wunderbare Synergien, die Besucher und Aktive einander näher bringen. Neben der Vernetzung der Aktiven in der Vor- und Nachbereitung, freuen wir uns daher schon jetzt besonders auf den offenen und angeregten Austausch mit unseren Besucherinnen und Besuchern am 10. und 11. Juni.

Dabei sein? Gerne!
Interessierte, die einen eigenen Standort gestalten oder sich mit ihrer Arbeit an einem Standort beteiligen möchten, wenden sich gerne über unserer Kontaktformular an uns. Bitte Telefonnummer, E-Mailadresse und eine kurze Beschreibung nicht vergessen. Wir freuen uns und melden uns dann.
Ein erstes Austauschtreffen mit Interessierten für die Landpartie am Niederrhein 2017 ist im Oktober geplant.

DANKE :-)

Auswahl_Landpartie

Was für ein unglaublich schönes Wochenende! Die erste Landpartie am Niederrhein war ein voller Erfolg und hat so richtig Spaß gemacht. Da konnte das kleine bisschen Regen am Sonntag auch nichts mehr dran ändern.

Der stimmungsvolle Auftakt am Freitag, Sonne am Samstag pünktlich ab 11:00 Uhr und ganz vorne weg die zahllosen interessierten, freundlichen, fröhlichen und offene Gäste die vielfach mit dem Fahrrad unterwegs waren…
Die Idee der Landpartie am Niederrhein wurde – vom Publikum ebenso wie von den gestaltenden GastgeberInnen und Aktiven an den Standorten – so gut aufgegriffen und in die Tat umgesetzt, dass es eine wahre Freude war.

Wir sagen an dieser Stelle einfach erstmal DANKE!
Bald folgt eine umfangreiche Bildergalerie. Über Feedback und Anregungen freuen wir uns über das Kontaktformular.

Fundsachen
Wer etwas verloren hat, der schreibe bitte eine Mail über unser Kontaktformular, vielleicht können wir weiterhelfen. Möglichst Standort und genaue Beschreibung des Gegenstandes mitschicken.
Es wurden z.B. schon zwei Brillen aufgefunden…

Wir empfehlen: Mit „de Fiets“ zur Landpartie!

ELA_6415-2Die aktuellen Wetterprognosen lassen auf ein sonniges Landpartie-Wochenende hoffen. Grund genug für uns noch einmal ein klares Plädoyer für den Drahtesel abzugeben. Die schönen flachen Radwege rund um Kevelaer sind wie ein eigener Ausstellungsort – Niederrhein live zum Seele baumeln lassen.

Die GastgeberInnen der Landpartie laden in ihre Gärten und Ateliers – also vielfach zu sich nach Hause. Ausreichend Parkfläche ist da nicht immer im Übermaß vorhanden, zumal durch den ergiebigen Regen die ein oder andere dafür geplante Wiese aktuell nur mit dem Boot zu befahren ist…

Selbstverständlich sind auch Auto- und Motorradfahrer willkommen! Wir bitten jedoch den Hinweisen der Veranstalter vor Ort zu folgen und die Straßen frei zu halten.

Auftaktkonzert restlos ausverkauft / Alle anderen Veranstaltungen: Eintritt frei!

Das Auftaktkonzert der Landpartie am Freitagabend ab 19:00 Uhr ist restlos ausverkauft. Es wird auch keine Abendkasse geben. Wer also jetzt kein Ticket hat, kann sich am Freitag den Weg in der Achterhoek sparen.

Am Samstag lohnt es sich dann wieder, auf der Vereinswiese des NuK e.V. ist einer von elf Ausstellungsorten der Landpartie. Samstag und Sonntag ist an allen Ausstellungsorten der Eintritt frei! Das gilt auch für die gemeinsame Abschlussveranstaltung – Jamsession und Gegrilltes gibt es bei ebenfalls freiem Eintritt am Sonntagabend ab 18:00 Uhr am Zeltplatz „Anna Fleuth“ in Winnekendonk.

 

Da geht es lang zur Landpartie…

ELA_6395-2-2ELA_6408ELA_6037-1

 

 

 

 

Die bunten Bänder sind das Erkennungszeichen aller teilnehmenden Landpartie Ausstellungsorte. Zusätzlich weisen Hinweisschilder der Weg zu den Ausstellungsorten am kommenden Wochenende.

Bei schönstem Sonnenschein trafen sich heute die Aktiven in der Steinwerkstatt Lepper zum Pressegespräch und verteilten die Schilder und Bänder unter sich. Wir freuen uns auf die Berichterstattung in der Rheinischen Post und den Niederrhein Nachrichten.

Allen Landpartie-Interessierten empfehlen wir die Lektüre des Kevelaerer Blättchens in dieser und der nächsten Woche – hier werden alle Standorte ausführlich vorgestellt.

 

…und zur Landpartie scheint dann die Sonne!

Natürlich lassen sich die über 50 Beteiligten und alle weiteren fleißigen Helfer nicht vom aktuellen Wetter beirren. Der Regen der jetzt fällt, kann zur Landpartie am Niederrhein schon nicht mehr fallen…

Gerne möchte ich an dieser Stelle auf die morgige Ausgabe des Kevelaerer Blättchens hinweisen. Dort wird in dieser und in der nächsten Woche ausführlich über unsere Landpartie und alle beteiligten Standorte berichtet.

Noch eine wichtige Info: Die Tickets zum Auftaktkonzert am Freitagabend, 10.6. sind nun restlos ausverkauft – es wird keine Abendkasse geben.

Alle anderen Landpartie Ausstellungen und Veranstaltungen sind ohne Eintritt – also einfach vorbeischauen und dabei sein!!!

Heiß begehrt – Tickets für Auftaktkonzert in der Feldscheune fast vergriffen…

ABC_BandAm Freitag, 10. Juni 2016 wird die 1. Landpartie am Niederrhein mit einem Auftaktkonzert eröffnet.
In der urigen Athmosphäre der liebevoll mit Flohmarktschätzen gestalteten und sanierten Feldscheune op den Vorsum heißt es dann „Keep on livin‘ the Blues!“. Mit reichlich elektrischer Gitarre, der richtigen Dosis Bass und Schlagzeug und natürlich mit ganz viel Stimme wird die Alex Blues Club Band aus Straelen aufspielen. 

Die Reservierungslisten für die Tickets zum Preis von je 10 € waren bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart so lang, dass jetzt nur noch einzelne Resttickets zur Verfügung stehen. Eine Abendkasse wird es daher voraussichtlich nicht geben.

Wer Interesse hat, kann seinen Reservierungswunsch per E-Mail an info [ät] nuk-achterhoek.de loswerden. Mit großem Glück sind so noch einzelne der begehrten Resttickets zu ergattern.

Kein Ticket mehr bekommen? Nicht verzagen:
Keiner muss zum Landpartie-Wochenende auf Musik verzichten!

Samstagsabends geht es im Atelier für Künstlerische Keramik in der Jägerstraße in Kevelaer auch nach 18:00 Uhr weiter mit akutischen Gitarrenklängen und Gesang des Duo BARkustik „TreviN Sleeves„ aus Sonsbeck.

Freunde von Folk-, Bluegrass-, Country- und Singer-Songwriter-Klängen sollten sich am Samstagabend ab 20:00 Uhr ins KUK-Atelier direkt neben der Basilika begeben. Jollyfish aus Utrecht bringen Stimmung in die vier Wände und im Anschluss lädt Gastgeberin Frederike Wouters zur offenen Jamsession.

Tagsüber lohnt sich ein Blick ins Programm der Steinwerkstatt Lepper. Samstag um 15:30 Uhr bereichert hier der Chor art und weise aus Geldern das Programm und Sonntag erklingt um die gleiche Zeit das Flötenensemble musica piccola aus Weeze.

Was musikalisch anfängt klingt auch musikalisch aus. Am Sonntagabend lädt ab 18:00 Uhr der Zeltplatz „Anna Fleuth“ in Winnekendonk zum gemütlichen Ausklang. Bei Gegrilltem und köstlichem vegetarischen Salat und gekühlten Getränken kommt dabei auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Auch „Anna Fleuth“ heißt es für alle Musikbegeisterten: Instrumente mitbringen – es darf gejammt werden!

„Wir freuen uns schon auf unsere Gäste!“

…darin waren sich alle Aktiven einig, als sie sich kürzlich trafen, um die frisch erschienen Faltblätter und die verbleibenden Plakate und Flyer unter sich aufzuteilen.
Das Programmfaltblatt mit Radroutenempfehlung wird in der nächsten Zeit in ausgewählten Buchhandlungen, im Service Center der Stadt Kevelaer, sowie direkt durch die Aktiven verteilt. Natürlich kann jeder am Landpartie-Wochenende einen Faltblatt am ersten Standort der Wahl mitnehmen.
Und wer das nicht abwarten möchte, kann bereits jetzt ein eigenes Exemplar per Mail über das Kontaktformular auf dieser Homepage bestellen.

Aktive der Landpartie präsentieren das Faltblatt mit Programm und Karte